Unsere Auftragsstudien: Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Employer Branding

trendence ist Ihr Experte für individuelle Research-Projekte im Bereich Employer Branding.

Mit passgenau zugeschnittenen Konzepten gehen wir gezielt auf Ihre individuelle Fragestellung ein.

Referenzbeispiele

Imagestudie

für ein großes deutsches Mobilitätsunternehmen

  • Zeitraum: 2012, 2013, 2014, 2015
  • Ziel: Erstellung eines Gesamtrankings, Entwicklung eines Ranking Management Tracking Systems, Entwicklung konkreter Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen für die zielgruppenrelevante Ansprache
  • Befragte: Business-, Engineering- und IT-Studierende, Schüler, Professionals (Akademiker und Nichtakademiker ab 30 Jahre)
  • Land: Deutschland
  • Methode: quantitative Online-Umfrage (über 3.000 Antworten), trendence Barometer Studien mit zielgruppenspezifischer Analyse (über 40.000 Antworten) 

Social Media und Web Monitoring

für ein internationales Prüfungs- und Beratungsunternehmen

  • Zeitraum: von August 2013 bis August 2014
  • Ziel: Analyse und Messung aller viralen Kommunikationen und Beiträge im Web und Web 2.0. Beobachtung tagesaktuellen Updates zu allen Themen, die Online rund um die eigene Arbeitgebermarke besprochen werden. 
  • Länder: Deutschland
  • Methode: Sammlung aller Resultate von individuell definierten Suchanfragen anhand eines Monitoring-Tools. Erstellung von übersichtlichen Graphiken, Meinungsführern, Tag Clouds uvm. Frühwarnsystem anhand von Alerts möglich.

Europäische Imagestudie

für ein global agierendes Telekommunikationsunternehmen

  • Zeitraum: 2012, 2014
  • Ziel: quanititative Erhebung zu Fragen der Arbeitgeberwahl
  • Befragte: Studierende und Young Professionals
  • Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn
  • Methode: quantitative Online-Umfrage (über 4.000 Antworten) 

Globale Karrierestudie

für ein großes Telekommunikationsunternehmen

  • Zeitraum: 2012, 2015
  • Ziel: quantitative Erhebung zur Optimierung des weltweiten Arbeitgeberimages
  • Befragte: Studierende und Young Professionals
  • Länder: Belgien, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Japan, Kroatien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Spanien, Südafrika, Tschechien, Ungarn, USA 
  • Methode: quantitative Online-Umfrage (über 8.000 Antworten) 

Individuelle Messung eines Arbeitgeber-Images

für ein Luftfahrtunternehmen

  • Zeitraum: regelmäßig im Frühjahr jeden Jahres
  • Ziel: individuelle Untersuchung der Arbeitgebermarke sowie einzelner konkreter Employer Branding Maßnahmen (z.B. Kampagnen, Messen)
  • Befragte: Studierende und Absolventen von Ingenieurstudiengängen
  • Methode: repräsentative Befragung einer individuell definierten Zielgruppe 

Global Employability Survey

für eine französische Unternehmensberatung

  • Zeitraum: 2012, 2013, 2014, 2015
  • Ziel: Unterstützung globaler Arbeitgeber beim Recruitment, Unterstützung der Zusammenarbeit zw. Hochschulen und Arbeitgebern, Optimierung des Kursprogramms, Unterstützung der Studierenden bei der Auswahl ausländischer Hochschulen
  • Befragte: Human Resources-Entscheider
  • Länder: Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Indien, Japan, Kanada, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Süd Korea, UK, USA
  • Methode: quantitative Online-Umfrage (über 2.500 Antworten) 

Website Check zur Optimierung des Karriereportals

für einen global agierenden Energiekonzern

  • Zeitraum: 2011/2012, 2014/2015
  • Bewertung zweier Karriere-Websites vor und nach dem Relaunch
  • Befragte: Schüler sowie Studierende der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
  • Methode: Analyse der Websites durch die Teilnehmer (Optik, Inhalt und Funktionalität), anschließende Online-Befragung

Assessment einer europäischen Employer Brand

für ein multinational operierendes Unternehmen aus der Automobilbranche

  • Zeitraum: 2011, 2013, 2015
  • Erarbeitung einer neuen Employer Branding-Strategie. Zu diesem Zweck: Ermittlung der Stärken und Schwächen der Arbeitgebermarke, Vergleich der Employer Branding Performance in unterschiedlichen Ländern, Monitoring der Hochschulstrategie
  • Befragte: Studierende und Absolventen
  • Länder: Deutschland, Frankreich, Polen und Spanien.
  • quantitative Online-Befragung (über 30.000 Antworten)

Globale Employer Branding Studie

für Human Resources-Entscheider weltweit

  • Zeitraum: 2011, 2013
  • Befragte: Human Resources-Verantwortliche
  • Erhoben wurden Anforderungen an Absolventen, Kommunikationskanäle von HR-Maßnahmen, Social Media-Nutzung sowie Ziele, Strategien und Budgets des Employer Brandings internationaler Unternehmen.
  • personalisierte Online-Umfrage (ca. 1.000 Antworten)
  • Länder: Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Iran, Irland, Italien, Kanada, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südafrika, Türkei und USA.

Studie zur Employer Brand Perception

für einen global agierenden Konzern der Luftfahrtindustrie

  • Zeitraum: 2010/11, 2012/13
  • Quantitative Erhebung zur Optimierung des weltweiten Arbeitgeberimages (Online-Umfrage mit mehr als 3.000 Antworten)
  • Erhoben wurden Bekanntheit, Attraktivität, Faktoren der Arbeitgeberwahl, Kommunikation und Wahrnehmung.
  • Befragte: Business und Engineering Studierende sowie Young Professionals
  • Länder: Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Nahost, Russland, Spanien und USA.

Globales Marktforschungsprojekt zur Bewertung von EVP‐Claims

für ein führendes DAX-Unternehmen

  • Zeitraum: 2010, 2014
  • Test ausgewählter potentieller globaler Employer Value Proposition-Claims in Bezug auf Funktionalität, Assoziation und Wirkung.
  • Befragte: Studierende und Professionals
  • quantitative Online-Umfrage (über 4.000 Antworten)
  • Länder: Brasilien, Japan, Malaysia, Mexiko, Südafrika, USA und 13 europäische Länder.

Globale HR- und Campusstudie

für eine französische Unternehmensberatung

  • Zeitraum: 2010, 2012
  • Ziele: Unterstützung globaler Arbeitgeber beim internationalen und lokalen Recruitment, Analyse der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Arbeitgebern.
  • Befragte: Human Resources-Entscheider
  • Länder: Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Niederlande, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Türkei und USA.
  • quantitative Online-Umfrage (ca. 2.000 Antworten)

Desktop Research zur Hochschulplanung

für ein führendes Unternehmen der Medizintechnik

  • Zeitraum: 2010, 2011, 2012
  • Ziel: Definition potentieller Zielhochschulen anhand individueller Kriterien, Erarbeitung einer Roadmap zum systematischen Aufbau eines Hochschulnetzwerks.
  • Land: Deutschland
  • Ermittelt wurde der voraussichtliche Rekrutierungsbedarf, bestehende Hochschulkontakte, relevante Fachrichtungen und Abschlussarten, die Studierendenzahl wichtiger Fachbereiche, Synergien durch Überschneidungen verschiedener Zielgruppen, des Entfernungsradius und die Aktivitäten direkter Wettbewerber.

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für eine individuell erstellte Studie?


Manja Ledderhos

Senior Account Manager
Sprachen: Deutsch, Englisch
Tel.: +49 (0)30 259 29 88 203

manja.ledderhos(at)trendence.com


Jörn Klick

Senior Account Manager
Sprachen: Deutsch, Englisch
Tel.: +49 (0)30 259 29 88-205

joern.klick(at)trendence.com