31. Januar 2017

trendence spendet an „Plan International“

zum Schutz von Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit

trendence hat mehr als 2000 Euro an die Hilfsorganisation „Plan International“ für das Projekt „Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit schützen“ gespendet . Einen Großteil der Spende stammt von unseren Mitarbeitern selbst. Bei einer jährlichen Charity-Auktion versteigern und ersteigern Mitarbeiter untereinander Gebrauchtes, Selbstgemachtes oder gemeinsame Aktivitäten, von der neuesten Serien-Staffel  bis hin zu einem gemeinsamen Volleyball-Spiel. Neben den Erlösen aus der Charity-Auktion gibt  trendence auch Spenden seiner Befragungsteilnehmer weiter. Die Teilnehmer der trendence-Studien erhalten pro Fragebogen Punkte, die sie in Spenden eintauschen können.

Die Organisation „Plan International“ setzt sich seit fast 80 Jahren weltweit für Rechte und Chancen von Kindern ein und möchte ihnen ein gewaltfreies Leben ohne Armut ermöglichen. Bei dem Projekt „Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit schützen“ konzentriert sie sich darauf, der Ausbeutung von Kindern in Tansania bei der gefährlichen Arbeit im Kleinbergbau ein Ende zu setzen. trendence spendet bereits seit 2005 regelmäßig an die Organisation.

Mehr Informationen zu „Plan International“ und dem Projekt „Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit schützen" finden Sie auf der Website der Organisation.