Berufsorientierung an Schulen

Nur 51,5 Prozent aller Schüler wissen, was sie nach ihrem Schulabschluss machen möchten. Wir finden: Das ist zu wenig. Unterstützen Sie Ihre Schüler dabei, frühzeitig alle Karriereoptionen kennenzulernen und den richtigen Berufsweg einzuschlagen – mit Deutschlands größter Schülerbefragung zum Thema Beruf und Karriere: dem Trendence Schülerbarometer.

Ihre Ansprechpartner

Christine Dietzsch

Christine Dietzsch

Head of Partner Relations
 
+49 30 259 29 88-311
christine.dietzsch@trendence.com

Florian Hanel

Florian Hanel

Partner Relations Manager
 
+49 30 259 29 88-618
florian.hanel@trendence.com

Die Studie trendence Schülerbarometer

Was macht unsere Studie aus?

Seit 2006 führen wir jedes Jahr eine Online-Befragung mit 20.000 Schülern in ganz Deutschland durch. Eines unserer Ziele ist es, Schulen und Lehrern dabei zu helfen, die Bedürfnisse ihrer Schüler besser zu verstehen und Lehrinhalte zur Berufsorientierung entsprechend zu gestalten. Das Schülerbarometer untersucht dabei die Erwartungen, die Schüler an ihr künftiges Studium oder ihren Beruf haben, aber auch, welche Unterstützung sie sich in der Schule wünschen.

Worum geht es in der Befragung?

Die Studie behandelt die drei Themenschwerpunkte Bildungsweg, Arbeitgeber und Kommunikation. Wir erfragen beispielsweise, welche beruflichen Ziele die Schüler haben, wo sie gern arbeiten möchten und wie sie sich über mögliche Studienrichtungen oder Ausbildungen informieren. Was können Sie als Lehrer oder Schulleiter tun, um Ihre Schüler gut auf die Studien- und Berufswahl vorzubereiten? Wir haben die Antwort.

Berufsorientierung für Schüler

Berufsorientierung leichtgemacht: die Vorteile des Schülerbarometers

Das Schülerbarometer bietet viele wichtige Impulse zum Thema Berufsorientierung – sowohl für die teilnehmenden Schüler selbst als auch für Schulen und Lehrer.

Der Karriere-Check

Am Ende des Fragebogens können die Schüler ihren persönlichen Karriere-Check kostenlos herunterladen und sich mit ihren Mitschülern in Deutschland vergleichen.

Den Überblick erhalten – mit unserem Karriereratgeber „Deutschlands 100 – Schüler“

Alle Schulen, die an unserer Online-Umfrage teilnehmen, erhalten unseren beliebten Karriereratgeber kostenfrei zugeschickt. Neben einem Grußwort der Bildungsministerin finden sich darin Tipps und Informationen rund um das Thema Berufsorientierung, Portraits von Ausbildungsbetrieben und Hochschulen sowie spannende Erfahrungsberichte.

Gut aufgestellt für den Nachwuchs

Dank unserer Studienergebnisse können sich Ausbildungsbetriebe und Hochschulen besser auf die Bedürfnisse der angehenden Azubis und Studenten einstellen und eine Arbeits- und Studienwelt schaffen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Schüler besser verstehen – mit unserem Ergebnisbericht

Als Dankeschön erhalten Sie als teilnehmende Schule die Studienergebnisse in Form eines umfangreichen Ergebnisberichts. Was wünschen sich Ihre Schüler von der Berufsorientierung an der Schule? Auf welche Berufe sollten Sie als Lehrer besonders eingehen? Nutzen Sie die Erkenntnisse ganz gezielt für Ihren Unterricht und erfahren Sie, welche Inhalte Sie noch besser an die Wünsche der Schüler anpassen können.

Über 700 Schulen und andere profitieren bereits vom Schülerbarometer

„An unserem Gymnasium ist die Förderung des selbstständigen Lernens und Arbeitens fester Bestandteil des alltäglichen Unterrichts und der Berufsorientierung. Das Trendence Schülerbarometer hilft unseren Schülern, die eigene berufliche Orientierung in Form eines Online-Fragebogens eigenständig, konkret und umfassend zu bearbeiten. Anregungen, Wissenslücken und weiterführende Fragestellungen werden im Anschluss diskutiert. So ergänzt das trendence Schülerbarometer die schulischen Bausteine zur Berufs- und Studienwahlorientierung.“

Astrid Kampmann, Schulleiterin des Lise-Meitner-Gymnasiums in Willich

„Ich fand den Fragebogen richtig nützlich und gut. Man kann sich genaue Gedanken machen, welche Wege einem zur Verfügung stehen. Es ist wirklich wichtig, dass wir Schüler – spätestens in der Oberstufe – solche Möglichkeiten bekommen, ob durch Umfragen, Veranstaltungen, Broschüren oder Online-Angebote.“

Schülerin, 18 Jahre, aus Baden-Württemberg

„So etwas habe ich schon lange gesucht.“
„Der Fragebogen war sehr hilfreich in Bezug auf das spätere Berufsleben.“
„Ich finde diesen Fragebogen super, denn er hat viel Spaß gemacht.“
„Interessanter Fragebogen, der einen selber etwas zum Nachdenken gebracht hat.“

Schülerinnen und Schüler verschiedener Schultypen aus dem gesamten Bundesgebiet

„Die Sparkassen Finanzgruppe ist unter Schülern der beliebteste Arbeitgeber im Bankensektor. Unsere Beliebtheit sehen wir keinesfalls als Selbstverständlichkeit, sondern als großes Kompliment der Schüler. Das Trendence Schülerbarometer hilft uns, mehr über die aktuellen Meinungen, Einstellungen, Gewohnheiten und Bedürfnisse von Schülern zu erfahren und unsere Kommunikation noch besser dieser Zielgruppe anzupassen.“

Dr. Pavel Uttitz, Deutscher Sparkassen- und Giroverband

„Zuverlässige Informationen über die Berufs- und Karrierevorstellungen deutscher Schüler, besonders über Hochschul- und Studiumspräferenzen, sind für das strategische Studierendenmarketing mehr denn je unerlässlich. Die zielgruppengerechte Ansprache ist hierbei selbstverständlich im Interesse der Universitäten, vor allem aber im Sinne der zukünftigen Generationen: Wir haben dabei das Trendence Schülerbarometer sehr schätzen gelernt, denn es hilft uns mit aktuellen Daten und Erkenntnissen, dieser Aufgabe gerecht zu werden."

Erich Reindel, Geschäftsführer Informatik der Universität des Saarlandes Saarbrücken

Auch Schulbuchverlage nutzen unsere Studienergebnisse

Klett-Verlag
politik. wirtschaft. gesellschaft.

C.C.Buchner Verlag
#Politik Baden-Württemberg 1

Jetzt beim trendence Schülerbarometer mitmachen

Machen Sie mit!

Wie läuft die Umfrage ab?

Die Online-Befragung dauert etwa 25 Minuten. Sie als Schule laden – mit unserer organisatorischen Unterstützung – Ihre Schüler zur Teilnahme ein. trendence erhält daher keine persönlichen Daten von Ihren Schülern. Optimal ist es, wenn Sie die Umfrage direkt in den Berufskundeunterricht integrieren oder während einer Freistunde in der Gruppe oder in der Klasse durchführen.

Wer kann teilnehmen?

Mitmachen können alle Schüler und Schülerinnen ab 14 Jahren, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen. Dabei ist es ganz egal, wie es nach der Schule weitergeht, ob Ausbildung, Studium oder Auszeit: Jede Antwort zählt.

Jetzt teilnehmen

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Studien und Produkten? Kontaktieren Sie uns!

Trendence Institut GmbH
Friedrichstraße 67
10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 259 29 88-0
info@trendence.com

Zu Ihren Ansprechpartnern

OkayUm unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.