Mitarbeiterbefragung im Change-Prozess

Change ist mittlerweile der Normalzustand in vielen großen Konzernen. Ein Change-Prozess kann nur dann erfolgreich sein, wenn Sie als Unternehmen Ihre Mitarbeiter einbinden. So hat das auch unser Kunde, ein multinationaler Konzern getan und mit Unterstützung von Trendence den Fortschritt des Changes kontinuierlich gemessen und geprüft, welche Maßnahmen den Change-Prozess am besten unterstützen.

Mir hat die sehr effektive Arbeit mit Trendence großen Spaß gemacht. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich für die sehr gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Zahlen und Fakten

6

Befragungswellen

200

befragte Mitarbeiter

5 Länder

Deutschland, China, Indien, Ungarn, USA

3 Jahre

Projektlaufzeit

Mitarbeiter bewerten Maßnahmen im Change-Prozess

Unser Kunde steht vor der Aufgabe, die Effizienz der technischen Entwicklung weltweit zu steigern. Um trotz der anstehenden Veränderungen am Markt bestehen und zukunftsfähig zu bleiben, ist ein umfassender Change-Prozess nötig.

Für diesen Change-Prozess hat unser Kunde eine Reihe an Maßnahmen entwickelt, um seine Mitarbeiter zu informieren und zu involvieren, beispielsweise Roadshows und Mitarbeiterinformationen im Internet. Bereits nach den ersten Maßnahmen haben wir ermittelt,

  • wie gut die Mitarbeiter die Change-Strategie kennen,
  • welche Kommunikationsmaßnahmen besonders erfolgreich sind,
  • wie gut die Führungskräfte ihre Rolle im Change-Prozess übernehmen und
  • inwieweit die Mitarbeiter selbst bereit sind, sich zu verändern.

Zwei weitere Befragungswellen haben dazu gedient, den Fortschritt im Change-Prozess kontinuierlich zu begleiten, die Erfolge zu evaluieren und alle Maßnahmen von den Mitarbeitern bewerten zu lassen.

 

Das Ergebnis: Projektziele sind schnell erreicht

Dank des regelmäßigen Mitarbeiterfeedbacks haben wir die Maßnahmen, die den Change besonders gut unterstützen, identifiziert und mit dem Unternehmen weiterentwickelt. Dazu gehören zum Beispiel Teamboards und Workshops für mehr Verständnis und Transparenz zwischen den Abteilungen.

Das Projektziel – mehr Effizienz in der Produktion – ist damit früher als geplant erreicht. Nach den ersten Projekterfolgen in Deutschland und China wird der Change-Prozess auch in den USA, Ungarn und Indien gemeinsam mit Trendence umgesetzt. Wichtige Aufgabe ist dabei, auch die kulturellen Unterschiede zu berücksichtigen.

Unverbindliche Beratung

Informieren Sie sich über unsere individuellen Auftragsstudien. Wir finden gemeinsam die richtige Lösung für Sie.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Studien und Produkten? Kontaktieren Sie uns!

Trendence Institut GmbH
Friedrichstraße 67
10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 259 29 88-0
info@trendence.com

Zu Ihren Ansprechpartnern

OkayUm unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.