Die Top-Arbeitgeber der Juristen

Rund 2.000 Studierende und Referendare der Rechtswissenschaften und Volljuristen nehmen seit 2003 jedes Jahr an der Befragung zum trendence Graduate Barometer teil und verraten uns ihre Wunscharbeitgeber und Karrierepläne. Hier finden Sie die Arbeitgeberrankings und weitere spannende Ergebnisse aus der Studie zu den Nachwuchsjuristen.

Sie interessieren sich auch für die Absolventen anderer Fächer in Deutschland? Dann klicken Sie hier: InformatikIngenieurwesen ⋅ Wirtschaft

Das Ranking der Top-Arbeitgeber 2016

2016 Arbeitgeber % 2016
1 Auswärtiges Amt 18,4 %
2 Freshfields Bruckhaus Deringer 16,2 %
3 Europäische Kommission 11,5 %
4 Bundeskriminalamt 10,6 %
5 Hengeler Mueller 9,2 %
6 CMS Hasche Sigle 8,9 %
7 BMW 7,0 %
8 Audi 6,1 %
9 Clifford Chance 5,6 %
9 Linklaters 5,6 %
11 Noerr LLP 5,5 %
12 Gleis Lutz 5,4 %
13 Bundeskartellamt 4,8 %
14 Lufthansa 4,5 %
15 ZDF 4,4 %
16 Hogan Lovells 4,3 %
17 GIZ 4,2 %
18 Baker & McKenzie 3,9 %
19 Allen & Overy 3,5 %
19 Daimler/Mercedes-Benz 3,5 %
21 Porsche 3,2 %
22 Latham & Watkins LLP 2,9 %
23 McKinsey 2,7 %
24 Siemens 2,6 %
25 Bird & Bird LLP 2,4 %
25 Bundeswehr 2,4 %
27 Milbank, Tweed, Hadley & McCloy 2,3 %
28 Allianz 2,1 %
28 EY 2,1 %
30 PwC 1,9 %
31 GvW Graf von Westphalen 1,8 %
32 Heuking Kühn Lüer Wojtek 1,7 %
32 Volkswagen 1,7 %
32 White & Case LLP 1,7 %
35 Bayer 1,6 %
35 Bosch Gruppe 1,6 %
35 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft 1,6 %
38 BCG 1,4 %
38 BEITEN BURKHARDT 1,4 %
38 DLA Piper 1,4 %
38 FLICK GOCKE SCHAUMBURG 1,4 %
38 GÖRG Rechtsanwäalte 1,4 %
38 KPMG 1,4 %
38 Münchener Rück/Munich Re 1,4 %
38 Schilling, Zutt & Anschütz 1,4 %
46 Deutsche Bahn 1,2 %
46 Glodman Sachs 1,2 %
46 Kapellmann 1,2 %
46 P+P Pöllath + Partners 1,2 %
50 GSK Stockmann + Kollegen 1,1 %
50 Kirkland & Ellis 1,1 %
50 ProSiebenSat.1 1,1 %
50 REDEKER SELLNER DAHS 1,1 %
50 Sullivan & Cromwell LLP 1,1 %
55 Bertelsmann 1,0 %
55 Deloitte/Deloitte Legal 1,0 %
55 Deutsche Bank 1,0 %
55 Taylor Wessing 1,0 %
59 Ashurst LLP 0,9 %
59 Cleary Gottlieb Steen & Hamilton 0,9 %
61 FPS Rechtsanwälte 0,8 %
61 IBM 0,8 %
61 Menold Bezler Rechtsanwälte 0,8 %
61 Raue LLP 0,8 %
61 Rödl & Partner 0,8 %
66 Glade Michel Wirtz 0,7 %
66 Rittershaus 0,7 %
68 Commerzbank 0,6 %
68 Deutsche Telekom 0,6 %
68 Esche Schümann Commichau 0,6 %
68 Lindenpartners 0,6 %
68 Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom 0,6 %
73 BLD Bach Langheid Dallmayr 0,5 %
73 Norton Rose Fullbright 0,5 %
73 Oppenhoff & Partner 0,5 %
73 Osborne Clarke 0,5 %
73 TSP Thümmel Schütze & Partner 0,5 %
78 Becker Büttner Held 0,4 %
78 E.ON 0,4 %
78 EnBW Energie 0,4 %
78 King & Wood Mallesons 0,4 %
78 Kliemt & Vollstädt 0,4 %
78 Oppenländer Rechtsanwälte 0,4 %
78 Quinn Emanuel 0,4 %
78 Shearman & Sterling LLP 0,4 %
78 Weil, Gosthal & Manges 0,4 %
78 WilmerHale 0,4 %
88 Aderhold 0,3 %
88 AULINGER 0,3 %
88 avocado rechtsanwälte 0,3 %
88 Dentons 0,3 %
88 Gibson Dunn 0,3 %
88 Göhmann Rechtsanwälte 0,3 %
88 KÜMMERLEIN 0,3 %
88 LUTZ / ABEL 0,3 %
88 Mannheimer Swartling 0,3 %
88 Mayer Brown LLP 0,3 %
88 McDermott Will & Emery 0,3 %
88 Simmons & Simmons 0,3 %
88 SKW Schwarz Rechtsanwälte 0,3 %

Top 100 (PDF)

Mehr Studienergebnisse aus der Law-Studie finden Sie in der September-Ausgabe der JuS, im trendence Ticker (PDF) oder in unserer Pressemitteilung (PDF).

Unser Medienpartner


Weitere Medienberichte




Ihr Unternehmen ist in den Top 100?